Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ergotherapie Werthmann
Marktstraße 10
58553 Halver

Praxisinhaberin: Olga Werthmann

Tel.: 02353 – 615 00 10
Fax: 02353 – 615 00 58

E-Mail: praxis@ergotherapie-halver.de

Parkplätze befinden sich direkt vor und neben dem Gebäude.

Wegbeschreibung Ergotherapie Werthmann

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung

Montag 08:00 – 17:00 Uhr
Dienstag 08:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch 08:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag 08:00 – 17:00 Uhr
Freitag 08:00 – 17:00 Uhr
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen

 
Termine außerhalb der regulären Öffnungszeiten sind möglich. Sprechen Sie uns dazu an.

Wir bieten auch Hausbesuche an.

Gebäudesanierung ab 24.03.2022

Die Sanierung der Gebäude Außenhülle startet Ende März 2022.

Während der Sanierungsphase kann es vorkommen, dass Sie NICHT direkt am Gebäude parken können. Daher möchten wir Ihnen hier alternative Parkmöglichkeiten aufzeigen:

P1 – Berliner Platz
großer öffentl. Parkplatz
P2 – Marktstr. am Kreisverkehr
6 kostenlose Parkplätze unterhalb der Kirche
P3 – Tauberstraße
In der Tauberstraße finden Sie Parkplätze direkt an der Straße
P4 – Marktstr. / Humboldtstr.
Hier stehen 7 kostenlose Parkplätze zur Verfügung

Bitte planen Sie in den folgenden Wochen ab Ende März 2022 etwas mehr Zeit ein für die Parkplatzsuche, wenn Sie unsere Praxis besuchen.

Anno 1837 – ein Gebäude mit uralter Geschichte

Der preußische Kronprinz und spätere König Friedrich Wilhelm IV war hier schon zu Besuch und begrüßte die Bürger Halvers vom Balkon des „Hohenhauser Hof“ in der Prinzregenten-Straße. Im Laufe der Zeit wurde die Straße in „Marktstraße“ umbenannt.

Wohnhaus – später Praxis im Erdgeschoss

Als Wohnhaus konzipiert und über die Jahre genutzt, wurde das gesamte Erdgeschoss in den 1980er Jahren in eine Zahnarztpraxis umgebaut. Nach aufwendiger Sanierung im Jahr 2020 ist unsere Ergotherapie Praxis hier eingezogen.

Moderne Ergotherapiepraxis

Die Arbeiten im Innenbereich sind abgeschlossen. Sie finden eine moderne, helle und geräumige Praxis vor. Wir haben 5 Behandlungsräume für unsere Patienten hergerichtet und mit modernsten Geräten ausgestattet.

Weitere Sanierungen in Planung…

Bald soll das Gebäude auch von außen ein neues Kleid bekommen.

Sebastian Kneipp

„Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt,
muss eines Tages viel Zeit für die Krankheit opfern.“

Sebstian Kneipp (1821 – 1897)